Balkon- und Blumenwichtelupdate

Sooo, heute kommt endlich mein kleines großes Balkonupdate. Das ist bereits lange fällig und daher auch mit vielen Bildern gespickt. Im Mai hatte ich beinahe die gesamten Balkonkästen mit neuer Erde befüllt und erste Pflanzen gekauft und eingepflanzt. Unter anderem eine kleine Tomate, welche fantastisch gewachsen ist und unglaublich viele Früchte (hmm wie nennt man das? Tomaten…) trägt.

Aber von Anfang. Ich habe weitere Pflanzen besorgt – eine Tomate sowie eine Paprikapflanze und eine Kletterpflanze und auch drei Kräuter: Basilikum, Oregano und Petersilie. Die Töpfe hatte ich mit dem Freund zusammen verschönert und besprüht!

CollageToepfe

BalkonKraeuter

Die Paprikapflanze bekam einen Korb, den wollte ich unbedingt haben und um ihn zu verschönern habe ich ein Stück Stoff hineingelegt. Damit beim Gießen nicht der gesamte Balkon nass wird dient ein großes Stück der Blumenerden-Verpackung als Schutz. Außerdem habe ich zerschlagenen Dachziegeln unten reingetan, damit das Wasser nicht so staut.

balkon_ueberblick

Hier könnt ihr auch mal sehen, wie die Pflanzen gewachsen sind, auch wenn bedauerlicherweise noch kein Gemüse dranhängt.

CollagePflanzenwuchs

Die kleine Tomate aus dem letzten Beitrag ist – wie erwähnt – sehr groß geworden und voller Tomaten. Leider konnte noch keine einzige geerntet werden, da sie noch grün sind. Ich hoffe sehr, dass sich das bald ändert, auch wenn es jetzt schon toll aussieht.

CollageTomaten

Pah, die Fotos sind vom Wochenende und heute sind die ersten Tomaten orange! Also dauert es nicht mehr lang und ihr bekommt jetzt noch eine zweite Tomatencollage (: Die sind aber auch einfach ein tolles Fotomotiv.

collageTomatenrot

Bei den Erbeeren hingegen war bereits eine kleine Ernte einzufahren 😉 Schade, dass sie nicht so toll geschmeckt haben. Ziemlich wässrig. Aber es hängen auch noch eine Menge dran, vielleicht werden diese besser?

Bei meinen Blumenwichteln sieht es hingegen nicht so rosig aus (der letzte Beitrag: klick) Die Nummer 3 ist zwar hochgeklettert, aber die Blätter haben sich nach einer kleinen Trockenperiode (ich war zwischenzeitlich eine Woche bei meiner Mama im ‚Urlaub‘) etwas entfärbt. Ich bin gespannt was geschieht. Die Samen 1 leben noch, sind jedoch klein. Ich muss auch zugeben, dass ich sie erst am Freitag nach draußen gepflanzt habe. Ich dachte immer sie müssten dazu noch etwas größer werden, aber vielleicht habe ich zu lange gewartet? Immerhin geht es ihnen besser als den 2. Diese sind einfach vertrocknet als ich übers Wochenende weg war. Nun habe ich einen erneuten Versuch gewagt und direkt draußen ausgesäht. Mal schauen ob da was kommt.

Im nächsten Jahr werde ich mich erneut mit dem selber säen beschäftigen und dann klappt das hoffentlich etwas besser. Oh und kleine Radieschenpflanzen schauen auch aus dem Boden, die wurden ebenfallsa am Wochenende gesäht. (:

Advertisements

4 Gedanken zu “Balkon- und Blumenwichtelupdate

  1. Wow, deine Tomaten sehen ja toll aus! Da bin ziemlich beeindruckt 🙂
    Ich habe mehrere Sorten Tomaten gepflanzt, eine davon auch mein Blumenwichtel und sie sind alle total mickrig und kaum größer als 20cm. Keine Ahnung woran das liegt, in den letzten Jahren haben Tomaten immer ganz gut funktioniert.

    Liebe Grüße

    • Danke und ich kann mittlerweile auch sagen, dass sie sehr lecker sind! Aber das ist auch nur die kleine Buschtomate, die große wächst zwar aber mit Tomaten will sie noch nicht herausrücken (:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s