[Reisen] Paris Tag 3

Hallo ihr Lieben,

Ich habe schon ein ganz schlechtes Gewissen, da ich länger als eine Woche nichts von mir habe hören lassen – ach was sage ich! Beinahe 2 Wochen nicht. Es hat einfach nicht gepasst. Aber heute gibt es wieder was zu lesen und zu schauen für euch: der Jardin du Luxembourg und das Pantheon habe ich an meinem 3. Tag in Paris besucht. Obwohl ich eigentlich etwas anderes geplant hatte.

b_Jardinduluxembourg8

Tag 3. Regen. Kälte. Grau. Ich bin relativ früh aus dem Haus gegangen, da ich gerne ins Louvre wollte. Vielleicht ahnt ihr es schon. Obwohl ich eine halbe Stunde vor den Öffnungszeiten dort war, gab es bereits eine etwa 300m lange Schlange. Ich konnte es kaum glauben als ich durch einen Seitenweg in den “Innenhof“ kam, dass dort wirklich schon so viel los war! Ich hatte leider weder wetterfeste Schuhe noch eine Regenjacke dabei, denn wie das immer so ist, fängt es erst an zu Tropfen wenn man schon unterwegs ist. Ich hätte sicherlich lange anstehen müssen und hatte bei meinem Eintreffen bereits leicht nasse Füße, sodass mir die Lust verging. Kein Museum in diesem Urlaub für mich.

Als ich mich entschieden hatte, mich nicht anzustellen, war ich zunächst etwas planlos und setzte mich im angrenzenden Park an einen Spielplatz, dies war der einzige überdachte Platz dort. Als ich wieder halbwegs trocken war und meinen Stadtplan eingehend studiert hatte, entschloss ich mich zur Station Bastille zu fahren. Ich hatte irgendwie erwartet dort erneut ein großartiges Bauwerk zu entdecken. Die Bastille wurde doch zerstört und es ist nichts mehr davon übrig geblieben. So ganz war mir das nicht bewusst… Nachdem ich eine weitere halbe Stunde planlos am Ufer der Seine gestanden hatte und langsam die Sonne hervorlugte, beschloss ich zum Jardin du Luxembourg zu fahren. Großartige Entscheidung!

CollageJardinduluxembourg

Ich hatte sehr viel Glück, denn das Wetter hielt sich fantastisch und ich konnte ein wenig in der Sonne durch den wirklich schönen Garten spazieren. Es ist ein Schlossgarten, welcher zum Palais du Luxembourg gehört, in welchem heutzutage der Senat tagt. Davor ist ein großes Wasserbecken, in welchem sich einige Enten tummelten. Ich habe mich dort auf den Rand gesetzt und ausgeruht. Ich kann einen Besuch bei halbwegs gutem Wetter unbedingt empfehlen! (:

Natürlich habe ich erneut den Stadtplan studiert und entdeckt, dass das Pantheon ganz in der Nähe ist. Das Problem mit dem ganz in der Nähe ist bei meinem schrecklichen Orientierungssinn jedoch, dass ich häufig erstmal 3 mal drumherumlaufe 😉 Naja so habe ich noch ein paar andere tolle Bauwerke gesehen, welche zur Universität gehören.

b_Pantheon09

Und irgendwann hatte ich es dann auch geschafft, von außen war der Anblick zunächst eher ernüchternd, da die Kuppel mit Planen oder ähnlichem verdeckt war. Restaurierungsarbeiten. Als ich dann jedoch drinnen war, war ich fasziniert. Ich mag einfach diesen Stil absolut gerne, mit den ganzen in den Stein gemeißelten Ornamenten. Ok, ehrlich gesagt fehlen mir da die Fachwörter, aber hey ich denke ihr wisst, was ich meine. Das foucaultsche Pendel ist momentan auf Grund der Sanierungsarbeiten nicht aufgebaut. Die Räume in welchen die bedeutenden Persönlichkeiten in ihren Särgen liegen waren nicht weiter interessant, wie ich finde. Einzig von Voltaire gab es eine Statue.

CollagePantheon

Ein tolles Foto vom Innenraum findet ihr auf Wikipedia: hier. Das verleiht dem ganzen doch sofort eine andere Atmospähre als meine mikrigen Aufnahmen 😉

Am Abend kam ich totmüde in dem Vorort bei meiner Schwester an und wir fuhren nicht wie zunächst geplant zum Eiffelturm. Meine Füße waren einfach platt gelaufen. Aber nicht, dass ihr denkt ich habe den Eiffelturm nicht gesehen, bereits am Abend meiner Ankunft waren wir dort und an meinem Abreisetag ging es erneut dorthin. Fotos dazu werde ich euch in einer kleinen Zusammenfassung zeigen.

Macht Euch ein schönes Wochenende! Wir sehen uns nächste Woche endlich mit etwas selbstgemachten wieder 🙂

Nurso

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Reisen] Paris Tag 3

  1. Pingback: [Reisen] Paris Abschlussbericht | gegenwindundglitzerkram

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s