[Häkeln] Noppenstulpen

b_Stulpen12Heute zeige ich euch ein paar Stulpen, welche ich am Montag wieder hervorgeholt habe. Wieder hervorgeholt? Ja, denn diese Stulpen habe ich vor einem Jahr gehäkelt. Und ich lieeeebe sie. Die verwendete Wolle ist so schön weich und die Farben sind einfach toll! Außerdem sind sie sehr dehnbar, so dass sie sich schön an die Hand schmiegen.

b_Stulpen04

Eigentlich sind „fingerlose Handschuhe“ ja total unpraktisch, weil die Finger beim Radfahren trotzdem kalt werden – aber andererseits kann ich damit zumindest in meiner Tasche wühlen und auch etwas finden, mein Fahrradschloss aufschließen und auf meinem Handy tippen. Irgendwie sind sie doch ganz praktisch. Und schön. Und wenn ich in der Uni bin und mir kalt ist, kann ich sie anziehen und trotzdem noch mitschreiben! Scheint als hätte ich mich gerade selbst überzeugt *lach… (:

Die Anleitung zu den Stulpen stammt aus der Simply Häkeln 5/2013, welche nebenbei bemerkt meine Lieblingsausgabe ist. Wobei ich auch gar nicht so viele gekauft habe, da diese leider immer eingeschweißt am Zeitungskiosk stehen und ich so nicht reinschauen kann.

b_Stulpen11

Die Wolle ist übrigens nicht die selbe wie die meines Stirnbands und auch die Farbe ist in der Wirklichkeit gar nicht sooo ähnlich. Das Stirnband ist nämlich eigentlich ein wenig heller und auch nicht so flauschig. Die verwendete Wollte ist von Austermann die Alpaca Silk, welche Farben das genau sind kann ich euch nicht sagen, aber ich weiß dass es sie zumindest hier vor Ort noch zu kaufen gibt (:

b_Stulpen03

Was haltet ihr von Handstulpen? Sinnvoll oder nur dekorativ? Oder mögt ihr sie gar nicht?

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche und sende diesen Beitrag noch rasch zu RUMS.
Alles Liebe, Eure Freja.

Advertisements

7 Gedanken zu “[Häkeln] Noppenstulpen

  1. Ich finde deine stulpen auch voll Hübsch!
    Bin selbst auch eher der stulpenmensch (egal ob fürs Bein oder Arme/Hände) und finde es einfach praktisch, da ich unterwegs auch weiterstricken kann z.b. Ich habe mir selbst im Frühling erst selbst welche gestrickt (nach eigenem Entwurf) und sie sind nicht mehr weg zu denken ❤

    Liebe Grüße
    Deine Jenny ❤

    • Liebe Jenny,
      Stimmt, Stricken oder häkeln geht damit auch noch (:
      Beinstulpen trage ich auch total gern wenn ich in Strumpfhosen unterwegs bin.
      Alles Liebe, Freja

  2. Ich trage Stulpen/Pulswärmer im Herbst/Winter auch gerne drinnen, z.b. Wenn die Hände während der Arbeit am Computer kalt werden 🙂 da ist es wirklich praktisch, wärmend und trotzdem mit Fingerfreiheit!
    Lg, Sarah

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s