[Nähen] MMM im Rock und auf dem Rapsfeld.

b_mmm-mai1501

Hallo!

Beim MMM sind heute super viele schöne Wickelkleider zu sehen. Ich besitze leider keins, habe aber die aus der aktuellen Fashion-Style ins Auge gefasst. Allerdings braucht man dafür eine ganze Menge Stoff, da müsste ich erstmal welchen kaufen gehen (: Aber schön ist es auf jeden Fall.

b_mmm-mai1508

huch, was ist da mit dem Bund los? 😮

Ich bin heute mit einem Burda-Rock dabei. Hier hatte ich ihn bereits an der stürmischen Nordsee präsentiert und davon berichtet, dass ich nochmal etwas geändert hatte.

Also, ich finde den Rock wirklich sehr sehr schön, aber er rutscht hoch. Immer wenn ich gesessen habe, muss ich ihn danach wieder richten und auch so beim gehen rutscht er einfach hoch, bis dahin wo er sich dann super locker verdrehen kann -.- Was kann ich dagegen tun? Oder ist das am Ende normal und lässt sich nur durch einen Gummibund regeln? Ich erinnere mich wieder, warum ich wenn Röcke, dann welche auf Hüfthöhe trug – die rutschen zumindest nicht hoch! *grummel*

mmm-mai1506

Wie auch immer, ich trage ihn trotzdem sehr gern und ohne Strumpfhose krabbelt er auch nicht mehr zwischen die Beine, so dass seine Zeit jetzt erst richtig kommt! Trotz des oben genannten Problems habe ich ihn schon häufig aus dem Schrank gezogen und mich geärgert, dass ich ihn nicht gefüttert habe. Aber hey, als Sommerrock ist das doch toll!

b_mmm-mai1512

Auch den Bund musste ich noch im Nahtschatten absteppen, das ist ja nicht so meins, ich habe immer Angst das total zu versauen. Hier sieht man von nah dran, dass es nicht ganz perfekt ist, aber so nah sollte mir da wohl niemand kommen! Besonders schön finde ich, dass es jetzt keine sichtbaren Nähte gibt, den Saum habe ich nämlich mit Hexenstichen per Hand umgenäht, das mache ich sehr gerne. Die Einlage im Bund knickt wenn ich mich setze und entcknickt sich nicht mehr so richtig, aber das kann ich jetzt wohl auch nicht mehr ändern (:

b_mmm-mai1521

Den Reissverschluss habe ich ungefähr 10mal eingenäht, da ich wollte, dass das Muster sich perfekt trifft – hat leider trotzdem nicht ganz geklappt. Aber entweder das, oder der Reissverschluss war zu sehen- ist er jetzt glücklicherweise nur ein kleines Stück lang, was viel mehr auffällt als das das Muster nicht ganz perfekt ist. Da musste ich aber dann auch irgendwann mal meinen Perfektionismus abschalten 😉

Ich freue mich sehr auf den kommenden Sommer und werde den Rock trotz allem was ich gerade geschrieben habe häufig tragen! Wenn ich mir die Fotos ansehe geben sie mir recht und ich finde umso mehr, dass es mir steht.

Ich wünsche euch einen schönen Sonnigen Tag und dann ein wundervolles langes Wochenende, Eure Freja.

b_mmm-mai1509

 

 

Advertisements

15 Gedanken zu “[Nähen] MMM im Rock und auf dem Rapsfeld.

  1. Oh ja, der steht Dir ganz wunderbar! So ein schöner Rock und So toll verarbeitet! Das mit dem Hochrutschen kenne ich von Kleidern mit engerem Bund. Bei mir liegt es daran, dass ich auf Taillenhohe ziemlich viel Bauch habe, da wandert der Bund dann lieber unter die Brust da ist mehr Platz. Lösung habe ich leider keine…
    Viele liebe Grüße

    • Danke (: ich hatte auch zunächst gedacht ob der Bund etwas eng ist, aber er sitzt eigentlich auch an der Stelle wo er soll locker genug – allerdings bin ich darüber in etwa genauso schmal, sodass er dort auch gut noch hochkann – das erklärt leider mir aber leider auch nicht warum er das macht! -.-
      Alles Liebe

  2. Das ist ja wirklich ein ganz toller Schnitt und Stoff! 🙂 Und die Fotos sind wunderbar! Gegen das Hochrutschen hilft bestimmt ein Futter, oder eine andere Bundart, aber meist ist es doch das doofe Futter. 🙂 Viel Spaß mit dem neuen Traumteil (und klar, mir ist aufgefallen, dass der Rock türkis und grau ist, genau dein Beuteschema eben ;))
    Liebe Grüße
    Katharina

  3. Du siehst ganz toll aus, in Deinem Rock.Wundeschöne Farben und ein toller Schnitt dazu! Bei mir rutschen die Röcke immer dann hoch, wenn der Bund etwas zu eng ist und ich sie nicht genau in der Taille sondern hüftiger tragen möchte. Das ist schon etwas lästig, aber wenn man einen Rock ansonsten sehr gerne mag, kann man damit auch gut leben.
    LG SuSe

  4. Der Rock sieht ja wundervoll aus 🙂 Der Schnitt ist klasse und die Stoffauswahl passt perfekt!
    Und die Fotos sind soooo schön.
    Liebe Grüße
    Fredi

  5. Ein hübscher Rock – und hey, es ist doch toll, dass Du das Teil gerne trägst. Wer beschewert sich da über knickende Einlage?!
    Hat mir damals schon gefallen, gefällt mir immernoch! 🙂
    Liebe Grüße
    Katrin

  6. Wunderschön ist Dein Rock, das Muster trifft an den Nähten perfekt aufeinander und überhaupt ist der Stoff ganz wunderbar. Beim hochrutschen gibt es nach meiner Erklärung keine Erklärung für alle Falle. Formbunde rutschen leichter, weil die generell etwas lockerer in der Taillie sitzen als ein schmaler Taillienbund, machmal ist der Rock um die Hüfte schmal, dann rutscht er bei sitzen auch hoch, manchmal liegt es daran, dass kein futter drin ist und der SToff sehr leicht…. es gibt viele Theorien. Wenn es Dich ernsthaft stört näh eventuell ein Bleiband in den Saum, dann bleibt der Rock unten, weil er mehr Gewicht hat. LG Kuestensocke

    • Dankeschön (: Das hatte ich schon fast befürchtet, dass es keine einfache Erklärung gibt und es viele Ursachen haben kann. Nö also so richtig stört es mich nicht, ist halt manchmal ein wenig nervig, aber vielleicht liegt es auch daran, dass das Shirt hochrutscht. Bleiband wäre vielleicht wirklich eine Idee, aber leider ist der Saum nur sehr schmal(1cm, einfach umgeschlagen), da ich nur sehr wenig Stoff hatte.
      Alles Liebe, Freja.

  7. Wunderschöner Rock – Schnitt, Farben, Muster! Gegen das Hochrutschen hab ich auch keine Lösung (u.a. deshalb hab ich mich für Gummiband entschieden:))
    Liebe Grüße
    Sandra
    Dir sollte kein Tüllrock stehen??? Säh bestimmt zauberhaft aus:)!!

  8. Eine Perfektionnistin bist du also, aber ich finde es sehr schön, denn man sieht, dass deine Teile immer schön genau genäht werden!!!! Der Rock gefällt mir sehr, der Stoff auch, aber gegen das hochrutschen hat bei mir nur das Füttern geholfen, na ja wenn ich Strumpfhose trage! Ich finde, der Rock steht dir richtig gut!!!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie
    PS: Ich schaue immer was du nähst (beim Flux RSS) komme aber im Moment schwer zum Kommentieren, leider!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s