Frühlingsjäckchen Knit Along #2

Hallo Ihr Lieben!

Endlich komme ich auch mal dazu, nochmal ein Paar Worte zu meinen Plänen zu sagen. Ich habe mich für diesen süßen Bolero entschieden:

Ich habe mir die Originalwolle gekauft, obwohl ich erstmal abgeschreckt war, dass ich mit 2 Fäden stricken soll. Mach ich jetzt aber!

Ja, Maschenprobe… Auf dem MeMade-Blog hat Maike ja schon betont wie wichtig das ist. Aber ich bin mir total unsicher, ich habe jetzt ein Stück gestrickt, etwas größer als 10×10 cm. Nun waschen? Aber was dann? Wenn ich es so aufspanne, dann ist es doch vieeeel größer, als wenn ich das nicht tue? Oder hab ich was falsch verstanden? Weil dabei wäre es ja quasi im gedehnten Zustand. Wenn ich das Jäckchen allerdings trage, dann ist es ja einfach locker.

Maschenprobe.1 Vielleicht kann mir da nochmal jemand etwas Licht ins Dunkel bringen?  Und dann leg ich auch schon los *hust*. Ich habe gestern hier schon etwas bei den anderen Teilnehmern gestöbert – und puh, was soll ich sagen, ihr seid ja schon fortgeschritten…

Meine kleine Probe fühlt sich irgendwie nicht so an wie gedacht, aber eigentlich logisch, wenn ich ein glatt-rechts-Gefühl erwartet habe, aber im Perlmuster stricke. Ich bin echt gespannt, wie sich das Tragegefühl nachher ist. (: *Höhenflug lass nach*

Liebste Grüße!

FrühlingsjäckchenKnitAlong_V1

Advertisements

Frühlingsjäckchen Knit Along #1

Ich freue mich. Heute habe ich auf dem Me Made Mittwoch Blog gesehen, dass es ein gemeinsames Stricken eines Frühlingsjäckchens geben wird. Meike von Crafteln wird uns hindurchführen.
Ich habe erst letztes Jahr in den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr stricken gelernt, dennoch würde ich gern mitmachen. Ich habe mir überlegt, dass ich deshalb einen Bolero, bzw. eine Kurzjacke stricken sollte – das ist dann nicht ganz so viel und ich hoffe ich kann das schaffen. Zweite Vorraussetzung ist natürlich, dass ich das Muster stricken kann. Meine bisherigen Strickerfahrungen beschränken sich auf einfache Muster – also alles ohne Loch und Zopf sollte ich auf jeden Fall hinbekommen – und falls nicht: Im Aufribbeln bin ich ziemlich begabt!

Und ich bin durchaus willens weiter zu lernen und jede Herausforderung anzunehmen. Man stelle sich jetzt heldenhaft klingende Musik vor – wie man sie aus Star Trek oder ähnlichem kennt ; )

SimplyStrickenBolero
Sehr schön finde ich das kleine Jäckchen aus der aktuellen Simply Stricken. Perlmuster und glatt rechts kann ich ja auch. Allerdings habe ich keine Ahnung was für Wolle ich dafür verwenden sollte. Die angegebene ist etwas teuer: Rowan Angora Haze (69% Angora, 20% Nylon, 11% Wolle, 25g/137m) ähm und ich hätte auch lieber was ohne diese ‚Fusseln‘ – soll ja für den Frühling sein (:


Dieses Jäckchen von Drops ist ähnlich und gefällt mir ebenfalls sehr gut. Allgemein ist mein Problem, dass ich mich einfach überhaupt nicht mit Wolle auskenne. Viskose? Was ist das?

So, das waren die, bei denen ich zumindest hinsichtlich des Musters keine Probleme bekommen sollte.

Aber ist das hier nicht auch wunderschön?  Hach mal sehen, ich finde es sieht einfach zauberhaft aus.

Eine Zöpfchenjacke gefiele mir auch sehr gut – Knöpfe fänd ich sowieso nicht verkehrt. Dann würde es auch besser wärmen. Vielleicht finde ich etwas ähnliches ja noch in ‚machbar‘ ; )

Häkeln? Geht auch!

Die Farbe schreit zwar nicht Frühling, aber das ließe würde sich ja ändern. Ich weiß bloß nicht, ob das nicht etwas steif wird? Und sieht das auch noch gut aus, wenn die Hüften breiter sind? Hier ist die Anleitung zu finden


Seht doch – wie wunderschön! Leider wieder mit kurzen Ärmeln.

Und ich glaube weiter brauche ich jetzt erstmal nicht zu suchen, das ist ja schon fast Auswahl genug – oder doch eher schon zu viel… Hinsichtlich der dann zu verwendenden Wolle habe ich auf jeden Fall Beratungsbedarf. Irgendwelche Vorschläge zum Kauf in Bremen?

Farblich möchte ich auf jeden Fall hell bleiben – so türkis oder irgendwas grün/blau mäßiges wäre toll! Ich denke das geht gut zu Blond und gefällt mir sehr!

FrühlingsjäckchenKnitAlong_V1

Zuletzt noch, weil ich das gerade nochmal gelesen hatte und mir auffiel, das ich quasi nur DROPS-Anleitungen verlinkt habe. Ich mache keine Werbung und möchte auch keines dieser Muster empfehlen, da mir jegliche Erfahrungswerte fehlen. Ich habe dort einfach nur gestöbert und dabei viele schöne Dinge entdeckt. Also ich hoffe, dass das in Ordnung ist (: