Spring Style Along – Being on the needle 2

Hallo!

Das Thema des heutigen Treffens bei Marja Katz ist:

Ich nähere mich dem Ende des Nähens. Wo brauche ich Hilfe? Wem kann ich helfen? Kurze Rekapitulation: Was habe ich bisher geschafft und was möchte ich noch schaffen?

Bisheriger Stand:

  • 1 fertiges Kleid
  • 1 fast fertige Hose
  • 1 fast fertiges T-Shirt

Das Kleid ist ein Lady Skater Dress, ich hatte es ja schon einmal genäht und da war ich mit der Passform nicht so richtig zufrieden, jetzt habe ich mir nochmal die Zeit genommen und das gesamte Oberteil überarbeitet. Es sitzt viel besser um die Brust und auch im Rücken. Dazu dann an anderer Stelle mehr. Was mir auch gefiel: Heute morgen fertig gestellt und dann direkt in der Uni getragen. Perfekt!

LadySkater02

Was für eine Jacke trägt man eigentlich am besten über so einem Kleid? Ich habe noch nichts wirklich passendes gefunden. Oder sollte ich mir doch einen kurzen Pulli nähen? Das gibt es ja jetzt häufiger zu sehen, Katharina hat’s schön vorgemacht finde ich.

LadySkater03

Was möchte ich noch schaffen? Wo brauche ich Hilfe?

  • Ein Kleid/ Bluse aus der aktuellen Fashion Style, erstmal auf Kleidlänge, aber da ich so einige Zweifel habe mit der Option eines Gürtels oder der Kürzung auf Blusenlänge. Hoffentlich passt es – kann jemand was dazu sagen, wie die Schnitte ausfallen? FashionStyle4-15
  • Ein Kleid aus dem absolut genialen Stoff, aber irgendwie bin ich mir jetzt nicht mehr so sicher mit dem Schnitt, ich hätte vielleicht doch lieber was „ausgeformteres“. Aber auf jeden Fall bin ich sicher, dass der Stoff so wild er auch wirkt vernäht toll sein wird! Habt ihr ansonsten noch Schnittmustervorschläge? Vielleicht wäre ja so ein Holly Jumpsuit auch schön, ich habe nur eher wenig Lust so viel Geld für ein SM auszugeben 😀 Vor allem weil meine Hüfte mal wieder 1,5 größen größer bräuchte laut Maßtabelle und ich dann wieder ratlos davor stehen werde. Uff. Aber sehr schön find ich ihn schon. Ich warte mal noch, ob der Stoff mir sagt, was er werden möchte. 08
  • Ansonsten bräuchte ich dringend ein paar Shirts und da gibt es auch einige SM die ich gerne versuchen würde. Mal sehen ob ich dazu komme. Diese sollten dann auf jeden Fall zu der Hose passen.

Ich glaube hier noch weiteres aufzuzählen hätte keinen Sinn, denn damit bin ich gut ausgelastet und meine Garderobe bekommt ein paar hübsche Kleidungsstücke mehr und ich kann bald noch ein paar nicht so schöne gekaufte Teile aussortieren (:

Alles Liebe, Eure Freja.

Advertisements

11 Gedanken zu “Spring Style Along – Being on the needle 2

  1. Ein sehr schönes Kleid! Mit dem kontrastigen Gelb das sieht richtig schön aus. Hört sich an als müsstest du’s Stricken anfangen 😉 Dann kann man sich zu jedem Kleid ne Jacke stricken, das macht richtig Spaß! 🙂 Astoria oder ein ähnlicher Pulli ist natürlich auch ein guter Start 😉 Danke für’s Erwähnen du Liebe! 🙂 Ich bin gespannt was im Endeffekt nun aus dem superschönen Stoff wird 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

  2. Da hast Du doch schon einiges geschafft, Klasse! Ich find‘ das Lady Skater Dress richtig gut gelungen und würde dazu glaube ich eine leichte, einfache Strickjacke kombinieren. Muss ja nicht unbedingt selbstgemacht sein. Zuerst dachte ich an schwarz, aber durch die gelben Details ginge gelb natürlich auch.
    Der Stoff ist natürlich echt ein Hingucker. Dazu würde ich glaube ich einen klassischen, geradlinigen Schnitt wählen – vielleicht sogar in Richtung Etuikleid? Tendenziell auf jeden Fall eher ein unauffälliger Schnitt, damit der tolle Stoff gut zur Geltung kommt…

    • Etuikleid ist eine gute Idee, ich habe heute nochmal das Internet durchforstet und auch in den hier liegenden Zeitschriften geschaut, da habe ich so 2-3 Kandidaten gefunden (: Allerdings würde ich auf jeden Fall erstmal ein Probeteil nähen, da ich bei dem Stoff auf Nummer sicher gehen möchte.
      Alles Liebe, Freja.

  3. Ich finde dein Kleid perfekt für den nahenden Sommer, denn Streifen gehen immer. 🙂 Die kontrastfarbenen Bündchen in gelb sind ein wirklich schönes Detail. Dein Kleid gefällt mir richtig gut.
    Ich bin gespannt, was du aus dem tollen Stoff zauberst.
    Alles Liebe, Vivien

  4. Ein wirklich cooles Kleid in Kombination mit dem gelb! Das gibt dem klassischen Geringel einen modernen Twist. Wie wäre eine kurze, kastige Jacke dazu? Ich hab mir auch gerade eine blaue genäht und finde es sehr passend zu all meinen Röcken und Kleidern, die in der Taille eng und darunter weiter sind. Was deine Pläne angeht, so bin ich sehr gespannt. Ich würde auf jeden Fall einen sehr schlichten Schnitt ohne viele Falten und Teilungen wählen für den wildgemusterten Stoff.
    Liebe Grüße
    Lena

  5. Dein Kleid sieht toll aus, und so ist es viel besser, die Änderungen bringen schon viel! Ich würde eine kurze und enge Jacke dazu tragen, eine gestrickte wäre toll!!!
    Liebe grüsse,
    nathalie

  6. Sehr schöne Pläne hast du 🙂 Ich bin gespannt! 🙂 Das Kleid finde ich gut, aber ein bisschen Taille würd nicht schaden 🙂 Mach’s doch einfach etwas enger, oder mach Abnäher hinten rein. Oder smoke das ganze! 🙂 Deine neue Seite konnte ich gerade leider nicht besuchen ist irgendwie down, Datenbankfehler. Bin aber schon gespannt 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

    • Oh vielen Dank!
      Ach ich Depp hab das Passwort der Datenbank geändert aber die Wp-config nicht angepasst – anfängerfehler! Danke für den Hinweis (: ich hoffe jetzt geht wieder alles 😄

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s