[Nähen] Schnittmuster und Kurzanleitung für ein Stiftemäppchen

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es etwas ganz besonderes für euch: Ich habe einen Schnitt nach dem Vorbild meines alten Schlampermäppchens erstellt und eine kurze Anleitung dazu geschrieben.

b_Federmäppchen01

Auf dem obigen Bild seht ihr die alte abgeschrammelte Federmappe, welche mich schon zu Schulzeiten begleitete und mittlerweile wirklich nicht mehr schön aussieht. Ich habe den Reißverschluss herausgetrennt, um ihn wiederzuverwenden. Dieser hat nämlich einen schönen Metallzipper, was ich sehr angenehm finde. Außerdem habe ich grob die Maße abgenommen. Auf dem folgenden Bild könnt ihr schon einmal das Endprodukt sehen (:

Ich habe am PC einen Schnitt gezeichnet und es mir dabei warscheinlich ziemlich schwer gemacht. Irgendwann hatte ich jedoch das was ich wollte, hier könnt ihr einen Blick drauf werfen und noch ein paar kleine Erklärungen lesen:

FedermäppchenSchnitt

Im Folgenden habe ich meine Nähschritte aufgeschrieben. Natürlich gibt es noch andere Wege, welche ebenso zielführend sind und jeder muss seinen eigenen Weg finden. Dazu zum Schluss noch ein paar Worte. Los geht’s!

Schritt 1: Den Schnitt ausdrucken und ausschneiden. Je einmal aus Oberstoff und einmal aus Vlieseline im Stoffbruch zuschneiden. Den Futterstoff in 2 Teilen ausschneiden.

Schritt 2: Die Ecken, wie auf dem Foto zu sehen, umklappen und nähen. Bei dem Futterstoff ebenso vorgehen.

StiftemaeppchenSchritt1

Schritt 3: Den Reißverschluss zunächst füßchenbreit an den Oberstoff nähen. Anschließend auch an den Futterstoff, dabei jedoch 1,5cm an jeder Seite freilassen. Wer mag kann nun von außen absteppen, aber auch hierbei 1,5cm vom Rand entfernt beginnen und aufhören.

StiftemaeppchenSchritt2

Schritt 4: Die Mittelnaht im Futterstoff bis auf eine Wendeöffnung schließen

StiftemaeppchenSchritt3

Schritt 5: Die Bodennähte nähen. Dabei genau an dem Nahtende der Seitennähte beginnen und aufhören. Ja, das ist etwas friemelig, aber ich bin sicher ihr schafft das!

StiftemaeppchenSchritt4

Schritt 6: Die Ecken schräg abschneiden und alles durch die Wendeöffnung im Futter wenden. Die Wendeöffnung per Hand schließen. Und schon seid ihr fertig!

StiftemaeppchenFertig

Auf dem Bild habe ich euch die Seiten – und Bodennähte beschriftet, nur damit wir von den selben Nähten sprechen (:

Wie oben bereits angesprochen gibt es auch andere Wege dieses Schnittmuster umzusetzen. Wenn ich es erneut nähen sollte, dann würde ich das Futter ebenfalls im Stoffbruch zuschneiden und den Reißverschluss zunächst nur am Oberstoff anbringen. Zum Schluss hätte ich 2 einzelne Taschen, eine mit und eine ohne Reißverschluss. Die Futtertasche würde ich dann per Hand an den Reißverschluss nähen. Ich mag einfach dieses gefummel nicht. Wer allerdings ungern per Hand näht, der ist mit der gezeigten Methode denke ich ganz gut beraten. (: Und jetzt Bühne frei für ein paar Bilder meines neuen treuen Begleiters.

b_Federmäppchen13  b_Federmäppchen17  b_Federmäppchen22

Falls jemand von euch Lust hat ein Schlampermäppchen nach diesem Schnittmuster nachzunähen würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir ein Foto eures fertigen Werkes schickt. Das Schnittmuster könnt ihr euch hier downloaden: Federmaeppchen

Beim Creadienstag könnt ihr euch ansehen, was die anderen kreativen heute so treiben!
Alles Liebe, Eure Freja.

Advertisements

5 Gedanken zu “[Nähen] Schnittmuster und Kurzanleitung für ein Stiftemäppchen

  1. Dein Mäppchen sieht echt toll aus und die Grösse der Tasche ist auch perfekt!! Ich finde schon toll, dass du den Reissverschluss wieder verwendet hast und vielen Dank dafür dass du die Anleitung so schön beschrieben hast!!! Ich merke sie mir auf jeden Fall!!!
    Ganz liebe Grüsse,
    Nathalie

  2. Dein Mäppchen ist Super schön! Und genau passend für meine Bedürfnisse. Jetzt habe ich ihn zugeschnitten, aber mir Dummi reicht die Kurzanleitung nicht. Wie bekomme ich den Futterstoff an den Reißverschlus? 😦 Ich zermatere mir den Kopf…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s